Über uns

Die Turnerschaft Philippina-Saxonia ist eine dachverbandsfreie Studentenverbindung an der Philipps-Universität Marburg. Unsere Gemeinschaft hat das Ziel, die Mitglieder in lebenslanger aufrichtiger Freundschaft zu verbinden und diese auf Grundlage einer freiheitlich-demokratischen und akademischen Geisteshaltung auf ihrem Weg zu begleiten, charakterfeste und tatkräftige Persönlichkeiten zu werden.

Im Jahre 2004 fusionierten die freien Turnerschaften Philippina zu Marburg und Saxonia zu Marburg zur Turnerschaft Philippina-Saxonia zu Marburg.

Seit diesem Zusammenschluss führen wir einen neuen Zirkel und die Wahlsprüche beider Traditionsbünde: „Sana mens in corpore sano!“ und „In Treue fest!“.

Unser Wappen trägt links oben die Farben der Turnerschaft Saxonia (Dunkelblau-Weiß-Hellblau) mit Zirkel, rechts unten die der Turnerschaft Philippina (Rosa-Weiß-Moosgrün) mit Zirkel. Rechts oben ist der Marburger Reiter mit hessischem Löwen auf dem Schild abgebildet. Dieser steht für Marburg als Gründungsort. Links unten findet sich das Turnerkreuz mit den vier „F“ für „Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei“, umrahmt von Eichenlaub, umrankt mit den Gründungsdaten der Fusionsbünde. Getrennt werden die vier Felder durch das Kreuz des Deutschritterordens. Mittig schließt ein Schild mit den Farben der Turnerschaft Philippina-Saxonia (Rosa-Weiß- Dunkelblau) und dazugehörigem Zirkel das Wappen ab.




Weitere Informationen über die einzelnen Verbindungen vor der Fusion:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Turnerschaft Philippina-Saxonia zu Marburg | Impressum